Menschenfeindliche Einstellungen in der Gesellschaft


Menschenfeindliche Einstellungen sind nicht ausschließlich Teil der extremen Rechten. Seit Jahren bescheinigen Umfragen großen Teilen der Thüringer Bevölkerung ein extrem rechtes Weltbild. Akteure der rechten Szene können darauf zurückgreifen und finden mit ihren Positionen Zuspruch in der Mitte der Gesellschaft. Besonders Sprache und Rhetorik transportieren dabei extrem rechtes Gedankengut.

„Über rechte Begriffe werden Ideologien transportiert. Und wir sehen, dass es unterschiedliche Strategien der extremen Rechten gibt, ihre Weltbilder in die Mitte der Gesellschaft hineinzutragen[…] , die dann dort benutzt werden und fortwirken.“ – Lenard Suermann, Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung

Von der 6-teiligen Filmreihe „..keinen Meter deutschen Boden.. – die extreme Rechte in Thüringen“ sind alle Teile unter einer CC-Lizenz online veröffentlicht. Die mobile Beratung Mobit hat die Filme zusammen mit den Filmpiratinnen und Filmpiraten e.V. im Jahr 2015 entwickelt.

Die gesamt Filmreihe

Kommunalparlamente als Bühne
Antisemitismus heute
Immobilien der Szene
Erlebniswelt Rechtsrock
Rassistische Mobilisierungen
Menschenfeindliche Einstellungen in der Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.