Occupy-Demo in Erfurt


Am 15.1.2012 fand eine Bündnisdemo von Occupy Thüringen unter dem Motto „Viele Kerzen für die Demokratie“ in Erfurt statt. Obwohl so ein Motto wie auch das Auftreten ungewöhnlich sind, beteiligten sich ca 100 Menschen insbesondere aus dem Nicht-Linksradikalen Lager. Neben den Redebeiträgen der Veranstalter kommt Volker als Antikapitalist zu Wort und kritisiert einige Inhalte der Occupy- und Echte-Demokratie-Jetzt-Bewegung.

3 Gedanken zu „Occupy-Demo in Erfurt

  1. Pingback: Occupy-Demo in Erfurt « Anarchistischer Funke

  2. Hallo,

    tolles Video, danke! Etwas erstaunlich allerdings, dass – unabhängig vom Inhalt – die Kommentierung von Antikapitalist Volker so viel Raum einnimmt. Leider war er bisher noch nicht bei den Vorbereitungsrunden und hat auch nicht die Möglichkeit des offenen Mikros genutzt. Insofern hat er das Video ordentlich „gekapert“…

    Aber was noch nicht war, kann ja durchaus noch werden… Herzliche Einladung an Volker! Termine usw. unter http://www.occupy-thueringen.de

    Andreas

  3. Hallo Andreas,

    Zum Video: Ich bin von den Filmpiraten gefragt worden, ob ich etwas zu Occupy und Krisenanalyse sagen. Auf mich gekommen sind sie wohl, weil ich bei Radio FREI ’nen Interview zur Krise und deren politischer Analyse hatte und mich auch sonst halbwegs versuche über die Krise und soziale Bewegungen auf dem Laufenden zu halten. Das dies bei euch ’nen bißchen komisch ankommt, dass jemand kommentiert, den ihr noch nie gesehen habt verstehe ich.
    Ich habe mir daher überlegt, dass ich am 19.01. einfach mal bei euch vorbei komme. Also ich nehme gerne das Gesprächsangebot an. Leider hatte ich bisher wirklich noch keine Zeit für einen Kontakt, da ich gerade jobtechnisch gut zu tun habe und auch politisch eingespannt bin.

    lg
    Volker

Kommentare sind geschlossen.