Extremistischer Demokratiepreis abgelehnt


Der Antirassistische/Antifaschistische Ratschlag ist ein Treffen verschiedenster antifaschistischer Akteure und findet seit 22 Jahren in verschiedenen Städten in Thüringen statt. Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – Gegen Extremismus und Gewalt“ wollte am 11. April 2013 in Chemnitz dem Ratschlagbündnis den Preis „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ verleihen. Aus Protest gegen die Extremismusdoktrin und dem Laudator Uwe Backes, einen der Hauptverfechter der Extremismus-Theorie, wurde die Annahme des Preises verweigert.

6 Gedanken zu „Extremistischer Demokratiepreis abgelehnt

  1. Mich hatten sie auch eingeladen. Wegen Backes bin ich sofort innerlich emigriert. Schade, hab ich doch nun etwas verpasst. Aber ordentlich Beifall für die Ablehnung wär auch von mir gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.