Kampf um Freiräume in Jena begonnen


Jeden Mittwoch findet im Hausprojekt Inselplatz in Jena die wöchentliche Vokü/Küfa statt. Am 3.10.2012 gab es neben einem leckeren Essen eine Kundgebung, auf der gegen die aktuelle Stadtentwicklungspolitik Jenas Luft abgelassen wurde. Nach dem die letzten Jahre mehrere alternative Projekte geschlossen werden mussten, soll es nun bald dem Inselplatz an den Kragen gehen. Neben mehreren Redebeiträgen gab es spontan noch eine Aktion, bei der der offizielle Briefkasten der Stadt mit Protestbriefen „überflutet“ wurde. Im Anschluss zogen ca 250 Menschen spontan mit einer Demonstration durch die Jenaer Innenstadt. Die Polizei war mit der Situation sichtlich überfordert. Das Video kann auch im Filmpiraten-Youtube-Kanal oder auf facebook angeschaut werden.

2 Gedanken zu „Kampf um Freiräume in Jena begonnen

  1. Pingback: Friede den Freiräumen! « für mehr Freiräume!

  2. Pingback: Kampf um Freiräume in Jena hat begonnen « Hotel am Kalkberg

Kommentare sind geschlossen.